Skip to main content

Was es bedeutet «Zertifiziert werden»

Ein zertifizierter Integrator ist von externer, unabhängiger Stelle überprüft worden und hat nachgewiesen, definierte Standards bezüglich Prozessen sowie der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeitenden zu erfüllen. Das befähigt diesen, Anlagen nach dem Stand der Technik zu planen und zu realisieren und alle relevanten Aspekte, natürlich auch alle sicherheitsrelevanten, angemessen zu berücksichtigen.

Das gibt dem Kunden die bestmögliche Sicherheit eine Anlage auf höchstem Niveau zu erhalten.

Für den Integrator bietet der aufwändige Zertifizierungsprozess die Chance, seine eigene Organisation durch eine kompetente Aussensicht zu überprüfen und wo notwendig, anzupassen.

Dadurch können Sie sich als Integrator von den Mitbewerbern differenzieren und durch den Imagegewinn einen strategischen Erfolgsfaktor aufbauen. Zudem gibt ihnen die Zertifizierung und die zweijährlichen Wiederholaudits die Gewissheit, sich im Rahmen der Richtlinien und Brachenstandards zu bewegen.

Was Sie mit der Zertifizierung machen können
  • Präsentieren Sie Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten
  • Benchmark gegen die besten Praktiken der Branche
  • Zeigen Sie Ihr Engagement für höchste Qualität
  • Vermarkten Sie Ihren Expertenstatus
Was für die Zertifizierung benötigt wird
  • Vorqualifikation
  • Vor-Ort-Audit
  • Praktische Beurteilung von Schlüsselpersonal
  • Roboter Sicherheitsrisikobewertung
  • Prüfung

«Wir sind der Meinung, dass die Investition in diesen Testprozess den Wert für unsere Kunden wert ist. Die Tests haben unsere ISO9001: 2008-Verfahren hervorgehoben, die unseres Erachtens den zukünftigen Erfolg unseres Unternehmens sichern werden. JR Automation ist der Ansicht, dass diese Zertifizierung den Unternehmen helfen wird Quellen für automatisierte / robotische Ausrüstung sowie Unterstützung der Kunden bei ihren Serviceanforderungen»

Bill Yeck, General Manager, JR Automation